Yearly Group Meeting 2022 in Regensburg: Who, if not us? When, if not now?​

Yearly Group Meeting 2022 in Regensburg: Who, if not us? When, if not now?

So viele wie noch nie: Mehr als 200 Mitarbeitende ließen sich das Yearly Group Meeting und die Chance zu Begegnung und Austausch, nicht entgehen.

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeo's privacy policy.
Learn more

Load video

Für die Einen war es „das Highlight  im Firmenkalender“ von  for​you​and​your​cus​tom​ers, für andere „ein Teamevent mit Wow-Effekt, inspirierend und beeindruckend zugleich“: Das Yearly Group Meeting 2022 in Regensburg

In bekannter Open-Space-Manier wurden von den mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über drei Tage verteilt 48 Workshops angeboten. Themen, für die die Initiierenden brennen, Themen, zu denen sich Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichsten Zellen einmal live vor Ort und Face to Face austauschen und gegenseitig Anstöße geben konnten. Aber auch Themen, die auf den ersten Blick nichts mit der täglichen Arbeit zu tun haben; Sessions, in denen es um persönliche Interessen, Entwicklungsmöglichkeiten und Nachhaltigkeit ging. Die Bandbreite war so groß und vielfältig wie das Interesse.

Welche Session man auch besuchte, die Teilnehmenden zeigten ihre Leidenschaft für das, worüber sie sprachen. Das Meeting war als Open Space Konferenz organisiert, was allen die Freiheit und Verantwortung gab zu definieren, was die Sessions behandeln würden. Für jedes Zeitfenster konnten bis zu sechs Sessions zu verschiedenen Themen und Problemen parallel abgehalten werden. Niemand musste irgendetwas beitragen und doch waren alle erpicht darauf, etwas zu teilen, zu diskutieren oder zu planen. Deshalb erstaunt es nicht, dass die Teilnehmenden das teilten, wofür sie brennen.

Die Leidenschaft der Teilnehmenden zeigte, wie fest sie sich um ihre Themen kümmern und sich für sie engagieren. Diese Sorgfalt und dieses Engagement übersetzt sich wiederum in die Art, wie sie mit ihren Kunden zusammenarbeiten. Die Überlegungen, die sie in Methoden, Prozesse und das Verständnis eines Themas anstellen — sei das Systemevaluation, Übersetzung, PIM, MDM, ein Modellierungstool oder Arbeitsprozesse —, sind spürbar und bemerkenswert. Am Ende investieren sowohl die Mitarbeitenden von foryouandyourcustomers als auch die beteiligten Personen auf Kundenseite Zeit und Energie für diese und andere Themen und Probleme ein, was sich auszahlt, wenn sich alle dafür interessieren und engagieren.

Auch wenn das Open Space Meeting von diesem Jahr zu Ende ist und das nächste bereits geplant wird, endet der offene Austausch und die Vertiefung der Ideen nicht. Die Leute kümmern sich weiterhin und teilen ihre Expertise gleichermaßen mit Kolleg*innen und Kunden; foryouandyourcustomers wird sie dabei unterstützen.

Weitere Magazinbeiträge

Training through success: for​you​and​your​cus​tom​ers Open-Space-Tage 2018 in Sofia

Hannes Weikert am 29.09.2018

Yearly Group Meeting 2022 in Regensburg: Who, if not us? When, if not now?​

Yearly Group Meeting 2022 in Regensburg: Who, if not us? When, if not now?

So viele wie noch nie: Mehr als 200 Mitarbeitende ließen sich das Yearly Group Meeting und die Chance zu Begegnung und Austausch, nicht entgehen.

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeo's privacy policy.
Learn more

Load video

Für die Einen war es „das Highlight  im Firmenkalender“ von  for​you​and​your​cus​tom​ers, für andere „ein Teamevent mit Wow-Effekt, inspirierend und beeindruckend zugleich“: Das Yearly Group Meeting 2022 in Regensburg

In bekannter Open-Space-Manier wurden von den mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über drei Tage verteilt 48 Workshops angeboten. Themen, für die die Initiierenden brennen, Themen, zu denen sich Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichsten Zellen einmal live vor Ort und Face to Face austauschen und gegenseitig Anstöße geben konnten. Aber auch Themen, die auf den ersten Blick nichts mit der täglichen Arbeit zu tun haben; Sessions, in denen es um persönliche Interessen, Entwicklungsmöglichkeiten und Nachhaltigkeit ging. Die Bandbreite war so groß und vielfältig wie das Interesse.

Welche Session man auch besuchte, die Teilnehmenden zeigten ihre Leidenschaft für das, worüber sie sprachen. Das Meeting war als Open Space Konferenz organisiert, was allen die Freiheit und Verantwortung gab zu definieren, was die Sessions behandeln würden. Für jedes Zeitfenster konnten bis zu sechs Sessions zu verschiedenen Themen und Problemen parallel abgehalten werden. Niemand musste irgendetwas beitragen und doch waren alle erpicht darauf, etwas zu teilen, zu diskutieren oder zu planen. Deshalb erstaunt es nicht, dass die Teilnehmenden das teilten, wofür sie brennen.

Die Leidenschaft der Teilnehmenden zeigte, wie fest sie sich um ihre Themen kümmern und sich für sie engagieren. Diese Sorgfalt und dieses Engagement übersetzt sich wiederum in die Art, wie sie mit ihren Kunden zusammenarbeiten. Die Überlegungen, die sie in Methoden, Prozesse und das Verständnis eines Themas anstellen — sei das Systemevaluation, Übersetzung, PIM, MDM, ein Modellierungstool oder Arbeitsprozesse —, sind spürbar und bemerkenswert. Am Ende investieren sowohl die Mitarbeitenden von foryouandyourcustomers als auch die beteiligten Personen auf Kundenseite Zeit und Energie für diese und andere Themen und Probleme ein, was sich auszahlt, wenn sich alle dafür interessieren und engagieren.

Auch wenn das Open Space Meeting von diesem Jahr zu Ende ist und das nächste bereits geplant wird, endet der offene Austausch und die Vertiefung der Ideen nicht. Die Leute kümmern sich weiterhin und teilen ihre Expertise gleichermaßen mit Kolleg*innen und Kunden; foryouandyourcustomers wird sie dabei unterstützen.

Weitere Magazinbeiträge

Training through success: for​you​and​your​cus​tom​ers Open-Space-Tage 2018 in Sofia

Hannes Weikert am 29.09.2018