Die Weihnachtskarte 2019 von foryouandyourcustomers zeigt Werke von Franco Kappl

Die Weihnachtskarte 2019 von foryouandyourcustomers zeigt Werke von Franco Kappl

Aktuell zeigt Franco Kappl einen Ausschnitt seiner Werke in der 29. Ausstellung von foryouandyourcustomers in München

Ihnen und Ihren Angehörigen wünscht for​you​and​your​cus​tom​ers frohe Weihnachten und ein gelingendes neues Jahr. Die Weihnachtskarte 2019 wurde von Sali Ölhafen mit Werken des österreichischen Künstlers Franco Kappl gestaltet. Die Wirkung seiner Bilder auf den Betrachter vergleichen Kunstkritiker gerne mit einer Bühnensituation, auf der sich ein Schauspiel ereignet.

Franco Kappls abstrakte Bilder sind Bühnen mit intensiven Aufführungen. Schwarze Farbe schafft Fläche für eine ergreifende Inszenierung von Malerei: Leuchtend hell – mal gleißend, mal versonnen – ereignen sich Durchbrüche ins Bildinnere, in Tiefen entführend oder Formationen, die sich in den Raum werfen, plastisch herauszuwachsen scheinen. Das Weiß trifft unvermittelt auf das Dunkel, genießt einen starken Auftritt: expressiv, dynamisch, in weiten Farbschwüngen, um dann auszuklingen, mit dünnem Pinsel, zeichnerisch. Wie Tanz vielleicht? Musik? Ja, und zwar pompös, mit Fanfaren! Und ebenso leise, in transparenten Schlieren, auströpfelnd … Und alles bleibt sichtbar: der Arbeitsprozess, die variantenreiche Pinselführung, Kontraste und Brüche. Absicht und Zufall. So wird jede Leinwand ein neues Abenteuer, eine neue Reise.

Franco Kappl (*1962 in Klagenfurt am Wörthersee) lebt und arbeitet in Wien und im Sommer in Klagenfurt. (Carola Conradt)

„Amorphe Formen aus der Leinwand geschält“

Franco Kappl selbst bezeichnet seinen Stil als „gestisch abstrakt. Als eine Malerei, die amorphe Formen aus der Leinwand schält.“ Die Beziehung zwischen foryouandyourcustomers und dem österreichischen Künstler wird bereits seit Jahren gepflegt. 2014 war es an ihm, die erste Einzelausstellung in den weitläufigen Büroräumen am Standort Wien zu präsentieren. 

Eine Ausstellung, die nicht nur die vielen Besucher vor Ort für lange Zeit in ihren Bann zog, sondern auch beim Künstler durchweg positiv in Erinnerung blieb. „Büroausstellungen sind meistens katastrophal oder zumindest sehr, sehr schwierig zu arrangieren“, sagte Franco Kappl. Dennoch musste er nicht zwei Mal überlegen, als die Anfrage von Kuratorin Sali Ölhafen bei ihm eintraf.

„Im Normalfall handelt es sich bei Ausstellungen dieser Art um eine Form der Bürobehübschung, aber das hier in München ist etwas ganz Anderes. Denn foryouandyourcustomers hat einen komplett anderen Zugang zu Kunst, als es in vielen anderen Firmen der Fall ist. Hier macht man das klasse: Das gesamte Büro wird nach wie vor zum Arbeiten genutzt und dennoch entsteht eine Atmosphäre wie in einer Galerie, eine besondere Atmosphäre für Gäste wie Mitarbeiter, wo sich die Bilder ständig neu in einem alltäglichen Raum behaupten müssen. Es handelt sich nicht um das Dekorieren von Räumen, sondern es dreht sich um Kunst als solche und deshalb freue ich mich riesig über diese Ausstellung.“

Aktuell zeigt Franco Kappl einen Ausschnitt aus seinen Werken zur 29. Ausstellung in München und bis einschließlich 20. Februar 2020 können auch Sie sich einen Eindruck der Werke in unseren Büroräumen in der Herzogstraße machen.

Weitere Magazinbeiträge mit Kunst

33. Ausstellung bei for​you​and​your​cus​tom​ers präsentiert: Gruppenausstellung in Wien
Johanna Eppler am 28.06.2019
Vernissage zur 30. Ausstellung bei for​you​and​your​cus​tom​ers mit Werken von Michael Schramm
Hannes Weikert am 11.04.2019