Vernissage der 43. Ausstellung bei foryouandyourcustomers am Standort St. Pölten

Vernissage zur 43. Ausstellung mit Werken von Aldo Giannotti und Borjana Ventzislavova in St. Pölten

Termin

Donnerstag, den 24. Juni 2021, 16:00-20:00 Uhr
Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen.

Ort

foryouandyourcustomers St. Pölten, Kremser Gasse 41, 3100 St. Pölten, Österreich (Google Maps)

Von Borjana Ventzislavova und Aldo Giannotti sind parallel zur Ausstellung auch sechs Interventionen im öffentlichen Raum in St. Pölten zu sehen.

Wir freuen uns, Ihnen bei der 43. Ausstellung von for​you​and​your​cus​tom​ers Werke der Künstlerin Borjana Ventzislavova und dem Zeichner Aldo Giannotti am Standort in St. Pölten präsentieren zu dürfen. Bei der Vernissage, am Donnerstag 24. Juni 2021, gibt Kuratorin Lisa Ortner-Kreil eine Einführung in die Ausstellung und Robert Josef Stadler präsentiert den Kunstkatalog „Unternehmensphilosophie und Kunst“.

Aldo Giannotti (geb. in Genua, lebt und arbeitet in Wien) ist Zeichner. In seinen minimalistischen Darstellungen nimmt er Bezug auf (kultur)politische, soziale und gesellschaftliche Umstände und Zustände. Giannottis Medium, die Linie, strebt speziell in den letzten Jahren auch immer mehr in den Raum und sucht Überschneidungs-und Anknüpfungspunkte mit Architektur, Installation und Performance und bindet auch sein Publikum aktiv ein, etwa durch das Erteilen von spielerischen Handlungsanweisungen über seine Zeichnungen.

Borjana Ventzislavova (geb. in Sofia, lebt und arbeitet in Wien) arbeitet vor allem in den Medien Fotografie, Video und Installation. Ihre künstlerische Arbeit kreist um Themen wie Migration, Zukunftsvision und Utopie, Generationenwechsel und die Entfremdung des Menschen von der Natur. In einer geheimnisvollen, farbintensiven aber auch dunklen Bildsprache sind die Ästhetik und Popkultur der 1980er Jahre für Borjana Ventzislavova stete Bezugspunkte.

Von Borjana Ventzislavova und Aldo Giannotti sind parallel zur Ausstellung auch sechs Interventionen im öffentlichen Raum in St. Pölten zu sehen (Bahnhof, Rathaus, Cinema Paradiso, Klangturm, Festspielhaus und Landtagsschiff). Das Projekt wurde von art hoc projects organisiert und von foryouandyourcustomers großzügig unterstützt.
(Text: Lisa Ortner-Kreil)

Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden hat für uns oberste Priorität.

Wir halten uns selbstverständlich an die aktuellen Vorschriften der österreichischen Bundesregierung und Sie können unbeschwert und im persönlichen Rahmen die Kunst erleben.


Beschränkte Besucherzahl

Die Zahl der Anwesenden ist auf 25 Personen beschränkt. Es gibt drei Zeitfenster für den Besuch der Vernissage zur Auswahl (16:00-17:00, 17:30-18:30, 19:00-20:00).


FFP2-Masken

Handdesinfektionsmittel und FFP2-Masken stehen zur Verfügung. Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend.

 

3-G-Regel

Wir halten uns an die 3-G-Regel (getestet, geimpft, genesen) und bitten Sie uns den entsprechenden Bescheid vorzuweisen.


Lüftung und Desinfektion

Zwischen den Zeitfenstern werden die Räume gelüftet und die Oberflächen desinfiziert.

Mitarbeitende die Sie bei der Veranstaltung kennenlernen können

Magazinbeiträge mit dem Thema Kunst

Kunst ist integraler Bestandteil der Unternehmenskultur von for​you​and​your​cus​tom​ers

Sali Ölhafen am 10.11.2020